Digitalisierung beschleunigen, Vernetzung verbessern – Smart Region Convention: Jährliche offene Digitalkonferenz für den Kreis Borken

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD im Kreistag Borken zu den Haushaltsberatungen 2024.

Die Kreisverwaltung wird beauftragt, eine Digitalkonferenz, den Smart Region Convent Kreis Borken, einzuberufen, bei der alle in der Region relevanten kommunalen Akteure, die sich mit der Digitalisierung befassen, zur Teilnahme eingeladen sind. Ziel der Konferenz soll sein, eine gemeinsame Vision für die digitale Zukunft der Region weiter zu entwickeln und konkrete Maßnahmen zur Umsetzung dieser Vision abzustimmen.

Mehr- oder Mindererträge/-aufwendungen: + 10.000,00 Euro

Begründung:

Die Herausforderungen für den Kreis Borken und seine kreisangehörigen Städte und Gemeinden besteht vor allem darin, den Weg der Digitalisierung konsequent weiter zu gehen. Dabei ist es für viele kleinere Kommunen fast unmöglich und wenig sinnvoll, das ganze Aufgabenspektrum aus eigener Kraft abzudecken. Vernetzung mit allem und jedem, Resilienz gegenüber Cyberattacken, usw.

Digitale Regionen entwickeln sich erst durch das Zusammenwirken vieler einzelner Bereiche. Der beantragte Smart Region Convent soll neben einem Kongress auch ein Workshop, eine Weiterbildungsveranstaltung und nicht zuletzt eine Ausstellung sein, die die Bereiche Energie, Mobilität, Sicherheit, Abfall, Wasser, Bildung, Gesundheit und Wohnen in den digitalen Fokus nimmt. Die beantragte, offene Digitalkonferenz versteht sich als Booster und ist neben einer Digital Office Conference auch eine Digital Energy Conference und eine Digital Mobility Conference.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Verwandte Artikel