Grüne wählen starkes Team für die Kreistagswahl

Auf einer Kreismitgliederversammlung in Stadtlohn haben die Grünen im Kreis Borken ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl am 13. September gewählt. Bei der aufgrund der Corona-Pandemie unter Infektionsschutzregeln durchgeführten Versammlung in der Stadthalle Stadtlohn waren 120 der etwa 400 Kreisverbands-Mitglieder anwesend.

Derzeit sind fünf Grüne im Kreistag des Kreises Borken vertreten. Die Grünen wollen nun dafür kämpfen, bei der Wahl am 13. September durch das Votum der Wählerinnen und Wähler deutlich gestärkt zu werden. Das Westmünsterland braucht eine Grüne Landrätin und ein starkes Grünes Team im Kreistag. Alle auf der Kreistagsliste und auf den Grünen Listen vor Ort in den Städten und Gemeinden setzen sich mit viel Engagement dafür ein unseren Kreis Borken mit neuen Impulsen fit für die Zukunft zu machen. Wir machen das, weil wir wollen, dass unser Kreis trotz aller globalen und lokalen Herausforderungen so liebens- und lebenswert bleibt, wie er ist.

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen Kreistagsfraktion, Gertrud Welper, verzichtete auf eine erneute Kandidatur, da sie sich bei der Kommunalwahl als Bürgermeisterin der Stadt Vreden bewirbt. Die Kreismitgliederversammlung dankte ihr mit langem Applaus für die erfolgreiche Arbeit im Kreistag.

Die Reserveliste der Grünen wurde paritätisch mit 20 Kandidat*innen besetzt. Dabei wurden im einzelnen gewählt: Platz 1: Vera Timotijevic (Bocholt), Platz 2: Dietmar Eisele (Ahaus), Platz 3: Sandra Lentfort (Vrteden), Platz 4: Jens Steiner (Heek), Platz 5: Claudia Jung (Borken), Platz 6: Heinrich Rülfing (Rhede), Platz 7: Daniela Kersting (Legden), Platz 8: Daniel Leuders (Vreden), Platz 9: Maja Becker (Borken), Platz 10: Bernhard Lammersmann (Reken), Platz 11: Monika Logermann (Reken), Platz 12: Richard Henrichs (Stadtlohn), Platz 13: Katrin Hagemann-Rejek (Reken), Platz 14: Thorsten Gabler (Raesfeld), Platz 15: Inanna Gruner (Gronau), Platz 16: Jürgen Hentze (Gronau), Platz 17: Elisabeth Schwering (Vreden), Platz 18: Gerd Welper (Vreden), Platz 19: Julia Lösing (Vreden), Platz 20: Andre Fellerhoff (Bocholt)

In den 30 Kreistagswahlbezirken treten am 13. September folgende Grüne als Direktkandidaten an: Wahlbezirk 1 (Isselburg): Karl Franz-Josef Wüpping; 2 (Bocholt): Monika Ludwig; 3 (Bocholt): Mariefa Robert; 4 (Bocholt): Klaus Ludwig; 5 (Bocholt): Bärbel Trauthig; 6 (Bocholt): Olaf Heisterkamp; 7 (Rhede/Bocholt): Gabriele Maiwald; 8 (Rhede): Heinrich Rülfing; 9 (Borken I): Maja Saatkamp; 10 (Borken II): Sandra Krüger; 11 (Borken III): Claudia Jung; 12 (Raesfeld/Erle): Holger Lordieck; 13 (Heiden/Borken/Reken): Hartwig Westermann; 14 (Reken): Bernhard Lammersmann; 15 (Velen): Heiner Bißlich; 16 (Gescher): Wolfgang Brüggestrath; 17 (Südlohn/Gescher): Susanne Rickers; 18 (Stadtlohn): Christian Nienhaus; 19 (Stadtlohn/Gescher): Richard Henrichs; 20 (Vreden I): Sandra Lentfort; 21 (Vreden II): Josef Wissing; 22 (Ahaus I): Gisa Müller-Butzkamm; 23 (Ahaus II): Michael Theuring; 24 (Ahaus III): Dietmar Eisele; 25 (Legden/Schöppingen): Daniela Kersting; 26 (Heek/Schöppingen): Jens Steiner; 27 (Gronau I): Jürgen Hentze; 28 (Gronau II): Florian Wielens; 29 (Gronau III): Stefan Kuhlmann und 30 (Gronau IV): Susanne Trautwein-Köhler

Wir freuen uns mit einem tollen Team in den Wahlkampf zu ziehen. Wer bei der Wahl die Grünen stärkt, stärkt unsere Ziele von Klima- und Umweltschutz und gesellschaftlichem Zusammenhalt in der Kreispolitik. Mit einem ausgeglichenen Team aus Newcomern und Erfahrenen, jüngeren und älteren, aus weiten Teilen des Kreises ziehen wir in den Wahlkampf.

Weitere ähnliche Meldungen von den Grünen im Kreistag:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel