Lesung „Offensiver Umweltschutz“ mit Jan-Niclas Gesenhues

„Umwelt- und Naturschutz sind eine Investition in unsere Sicherheit und unseren Wohlstand“, sagt der Umweltpolitiker und Staatssekretär im Bundesumweltministerium Dr. Jan-Niclas Gesenhues. Mit seinem neuen Buch „Offensiver Umweltschutz“ legt er ein breites umweltpolitisches Programm vor und baut Brücken zwischen Politik, Wirtschaft und Umweltbewegung. Er analysiert die aktuelle Lage der Umweltpolitik, entwickelt aber auch ein Gerüst für eine schlagkräftige, vielfältige und zeitgemäße Naturschutzbewegung.

Er legt jetzt ein Konzept für einen offensiven, selbstbewussten Umweltschutz vor. Für eine neue, breitere Naturschutzbewegung und für eine Stärkung des Kerns grüner Politik – rein in die Mitte der Gesellschaft. Er plädiert für einen Umweltschutz, der proaktiv und kampagnenfähig neue Allianzen schmiedet: Vom Imker bis zur Pflanzen-Influencerin, vom Landwirt bis zum Ornithologen, von Unternehmen bis zur lokalen Initiative. Vielfältiger, jünger und lauter.

Wie genau das funktionieren kann, möchte Dr. Jan-Niclas Gesenhues im Austausch mit Euch diskutieren. Am 31. Mai um 19 Uhr kommt er zu einer Lesung ins Grüne Forum.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Verwandte Artikel